Willkommen

Herzlich willkommen auf den WWW-Seiten des
Museums Patrizierhaus in Meißen !


Das Patrizierhaus ist eines der bedeutendsten Bürgerhäuser der Meißner Altstadt. 1557/58 erbaut, betritt man es durch ein stadttypisches Sitznischenportal von 1587.

Im Inneren: Kreuzgratgewölbe, Holzbalkendecken im Stil der Renaissance bemalt und eine für Sachsen einmalige barocke Leinwanddecke mit allegorischen Darstellungen der zwölf Monate.

Zwischen 1991 und 2004 wurde das Haus in den baulichen Originalzustand zurück-versetzt und mit Mobiliar und Bildern des 16. bis 18. Jahrhunderts ausgestattet.

Seit 2004 ist es Museum für bürgerliche Wohnkultur in Renaissance und Barock sowie Galerie für moderne Kunst.